Forschungsmethodik der Komplementärmedizin

Wirksamkeit in Studien vs. Wirksamkeit im Alltag
Spezifische Wirksamkeit oder Wirksamkeit unter Alltagsbedingungen in der Routineversorgung – Welche Evidenz ist entscheidend für die Zulassung und Beurteilung medizinischer Leistungen? Von Prof. Dr. Claudia Witt [mehr]

Expertenkonferenzen

zur Förderung des interdisziplinären Wissenschaftsaustauschs
Die Carstens-Stiftung fördert im Rahmen der Stiftungsprofessur an der Charité regelmäßige Expertenkonferenzen mit dem Ziel des interdisziplinären Wissenschaftsaustauschs. [mehr]
01.07.2011

Stiftungsprofessur zur Komplementärmedizin

Prof. Claudia Witt ist Stiftungsprofessorin der Carstens-Stiftung
Seit dem Jahre 2009 finanziert die Carstens-Stiftung eine Stiftungsprofessur für Forschung in der Komplementärmedizin/Integrative Medizin am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité [mehr]
22.07.2011

Yoga und Qigong bei Senioren

Kostengünstige und risikoarme Therapiestrategie für die Zukunft?
Studie über die Wirksamkeit von Yoga und Qigong bei Senioren mit chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule durchgeführt im Rahmen der Stiftungsprofessur für Komplementärmedizin an der Berliner Charité. [mehr]
22.07.2011

Mit Winterbekleidung in die Sauna

Lindert das Inhalieren heißer Luft Erkältungssymptome?
Die "Christmas Competition" des Medicinal Journal of Australia ist als Wettbewerb der ausgefallensten wissenschaftlichen Untersuchungen bekannt. Die folgende "etwas andere" Studie wurde von der Carstens-Stiftung gefördert und nahm am Wettbewerb teil. [mehr]
 
 
 
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30