Organisatorisches rund ums Alt-Wilseder Forum

Das 23. Forum tagt in Mülheim an der Ruhr
Vom Barcode bis zum Tagungsort: Das sollte man im Vorfeld des Forums unbedingt wissen! [mehr]

Über Miasmen und Nosoden, über Praxisgründungen und Homöopathiegeschichte

Fotostrecke zum 19. Alt-Wilseder Forum
Am zweiten Wochenende im November 2012 tagte das 19. Alt-Wilseder Forum für Homöopathie im altehrwürdigen Haus Schönstein in Wissen an der Sieg. Eine Fotostrecke gibt Auskunft über Themen und Referenten des traditionellen Treffens. [mehr]

Was ist Homöopathie?

Schwere Prüfungen für die Homöopathie auf den Alt-Wilseder Foren
Von Harald Walach über Roeland van Wijk, von Matthias Wischner über Michael Teut: Werfen Sie einen Blick in die Liste der Referenten und Vortragsthemen zu fast zwei Jahrzehnten Alt-Wilseder Foren. [mehr]

Das gewisse Etwas

Fotostrecke zum 18. Alt-Wilseder Forum
»Die Anthroposophisch erweiterte Medizin versus Homöopathie«, »Strophantin, das besondere Herzglykosid« oder »Indien als Traumland der Homöopathie« – nur drei Vortragsthemen eines überaus spannenden Wochenendes im westerwäldischen Wissen an der Sieg. [mehr]

Gleichgesinnte diskutieren kontrovers

Lange bewährt: Das Alt-Wilseder Forum für Homöopathie
Seit 1994 treffen sich ehemalige "Wilseder" – mittlerweile meist selbst gestandene Ärzte – zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch [mehr]
 
 
Diese Buchreihe wendet sich sowohl an Ärzte als auch an Laien. Sie ist zum Einstieg und zur Fortbildung geeignet. Viele Autoren durchliefen die Nachwuchsförderung der Carstens-Stiftung. Der KVC Verlag berät Sie gerne! [mehr]
Die kostenfreie Datenbank verzeichnet Experimente aus der Homöopathie-Grundlagenforschung von 1832 bis heute. [mehr]
Alt-Wilseder Forum - Termine
14. - 16.10.2016
23. Alt-Wilseder Forum [KVC] für Homöopathie in Mülheim an der Ruhr. mehr
 
10. - 12.11.2017
24. Alt-Wilseder Forum [KVC] für Homöopathie in Mülheim an der Ruhr. mehr
 
 
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30