03.12.2012

Neuerwerbungen unserer Bibliothek im Herbst 2012

Das ganze Spektrum der Komplementärmedizin

Richard Moskowitz
Das Resonanzgesetz der Heilung. 40 Jahre Praxiserfahrung mit der klassischenHomöopathie.
Kai Köger 2012

Jeremy Swayne
Remodeling medicine.
Saltire 2012

Robert H. Fletcher, Suzanne W. Fletcher
Klinische Epidemiologie. Grundlagen und Anwendung.
Hans Huber 2011. 2. Aufl.

Judith Günther
Anleitung zur Bewertung klinischer Studien.
Deutscher Apotheker Verlag 2001

Wolfgang Storm
Homöopathische Behandlung behinderter Kinder.
Narayana 2012, 2. erw. Aufl.

Sandra Leonhardt
Phytopharmaka nano.
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 2012

Ines Winterhagen
Homöopathie nano.
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 2012

Irving Kirsch
The emperor’s new drugs. Exploding the antidepressant myth.
Basic Books 2010

Tom A. Hutchinson
Whole person care. A new paradigm for the 21st century.
Springer 2011

Werner Langer, Eric Hebgen (Hrsg.)
Lehrbuch Osteopathie.
Haug 2013

Nicole Schaenzler, Eugen Faist
Versteckte Entzündungen. Wie Sie die gefährlichen Krankmacher aufspüren und entschärfen.
Gräfe und Unzer 2011

Christian Weymayr, Nicole Heißmann
Die Homöopathie-Lüge. So gefährlich ist die Lehre von den weißen Kügelchen.
Piper 2012

Hahnemann, S.
Lucae, C.; Wischner, M. (Hrsg.)
Gesamte Arzneimittellehre. Alle Arzneien Hahnemanns: Reine Arzneimittellehre, Die chronischen Krankheiten und weitere Veröffentlichungen in einem Werk, Bände 1-3.
Haug 2013, 2. unveränd. Aufl.

Dagmar Hemm, Andreas Noll
Die Organuhr. Gesund im Einklang mit unseren natürlichen Rhythmen.
Gräfe und Unzer 2012

Herbert Krauss
Hydrotherapie.
VEB Verlag Volk und Gesundheit 1981

Mira Dorcsi-Ulrich
Leitlinien für die homöopathische Kinderarztpraxis.
Eigenverlag 2011, 10. neu bearb. u. erw. Aufl.

Ernst Probst
Veronica Carstens – Die Förderin der Naturheilkunde.
GRIN 2012

Christian Hess, Annina Hess-Cabalzar
Menschenmedizin. Für eine kluge Heilkunst.
Suhrkamp medizinHuman 2012, 2. Aufl.

Birgit Emde, et al.
Komplementärmedizin für Kinder. Beratungsempfehlungen für die Selbstmediaktion.
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart 2012

Markus Wiesenauer
Homöopathie bei chronischen Beschwerden.
Gräfe und Unzer 2012

DVD:
Alexander Alliance Deutschland
Quintessenz. Ein Sommer mit der Alexander Alliance.
Eigenverlag 2011

Anne-Heike Maretzke
Heilsam Dialoge. Ermutigung zum offenen Umgang mit (Brust-) Krebs.
Verlag Die Amazone 2011

H.-D. Sonntag
Der Weg zur wahren Zufriedenheit – ein Wegweiser zum besseren Leben. Band 1: Lebenshilfen. Was der Mensch eigentlich wissen sollte.
Sonnenschein 2012

Peter Gienow
Homöopathische Miasmen: Die Sykose. Ein Lehr- und Praxisbuch.
Sonntag 2005, 2. Aufl.

Peter Gienow
Homöopathische Miasmen: Die Psora. Ein Lehr- und Praxisbuch.
Sonntag 2005, 2. Aufl.

Andrea Grüber, Sigrid Ley-Köllstadt, Christel Hülße
ABC der Impfstoffe.
Deutsches Grünes Kreuz e.V. 2012

Rudolf Likar, Günther Bernatzky, Dieter Märkert, Wilfried Ilias (Hrsg.)
Schmerztherapie in der Pflege. Schulmedizinische und komplementäre Methoden.
Springer 2009

Marina Kojer, Martina Schmidl
Demenz und Palliative Geriatrie in der Praxis. Heilsame Betreuung unheilbar demenzkranker Menschen.
Springer 2011

S. Rastogi, F. Chiapelli, M.H. Ramchandani, R.H. Singh (Eds.)
Evidence-based practice in complementary and alternative medicine. Perspectives, protocols, problems, and potential in Ayurveda.
Springer 2012

Claus Leitzmann, Markus Keller
Vegetarische Ernährung.
Ulmer 2010, 2. Aufl.

Andrea-Mercedes Riegel
Chinesische Medizin und Homöopathie. Die homöopathische Behandlung in der TCM.
Joy 2012

Christina Mildt
Praxis Akupressur.
Haug 2012, 2. Aufl.

Wim Hermanns
GOT – Ganzheitliche Osteopathische Therapie. Auf der Grundlage des Body Adjustment nach Littlejohn und Wernham.
Haug 2012, 3. Aufl.

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V. (Hrsg.)
Wundermittel gegen Krebs? Nahrungsergänzungsmittel auf dem Prüfstand.
Verbraucherzentrale NRW 2012

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V. (Hrsg.)
Wie ernähre ich mich bei Krebs? Was nützt, was nicht – praktische Hilfen für den Alltag.
Verbraucherzentrale NRW 2011

Birgit Weber
Das Hashimoto Selbsthilfeprogramm. Mit Naturheilkunde zu neuer Energie und Ausgeglichenheit.
Gräfe und Unzer 2012

Vinod Verma
Demenz-Prävention aus der Tradition des Ayurveda.
Nymphenburger 2012

Gustav Dobos
Chronische Krankheiten natürlich behandeln. Mein erfolgreiches Therapiekonzept. Inkl. Audio-CD.
Zabert Sandmann 2012

 
 
Diese Seite
per Email versenden
drucken
share on facebook
 
Unsere Präsenz- und Arbeitsbibliothek: mehr als 7.500 Bücher, 800 Dissertationen, über 180 Zeitschriftentitel sowie eine umfangreiche Sammlung wissenschaftlicher Artikel zur Komplementärmedizin!

Öffnungszeiten:
Mo. - Mi. und Fr.: 9.30 bis 16.30 Uhr
Do.: 13.00 bis 16.30 Uhr

Kontakt/
Anfragen/Anschaffungsvorschläge:
Daniela Hacke
▶ umfangreichste Datenbank Europas
▶ Schnellsuche & Expertenrecherche
▶ für Wissenschaftler, Politiker, Journalisten
▶ vier unterstützte Sprachen [mehr]
 
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30