Checkliste Komplementärmedizin

Die wichtigsten und wirksamsten Therapieverfahren
Diese Checkliste bietet eine Auswahl komplementärmedizinischer Methoden, die sich in der täglichen Praxis bewährt haben und die über eine hohe Evidenz aus klinischen Studien verfügen. Schwerpunkt ist der umfangreiche Indikationenteil u.a. mit
  • Stellenwert der Komplementärmedizin
  • Lebensstilmodifikationen
  • medikamentösen Therapien und
  • weiteren Therapien wie ausleitende Verfahren, manuelle Therapien, Neuraltherapie u.a.
Das klar strukturierte Werk eignet sich zum effizienten Nachschlagen, gibt einen schnellen Überblick über die wichtigsten Therapieoptionen und kann zu einer Erweiterung des Therapiespektrums durch die konkreten Behandlungskonzepte führen.

Die Checkliste Komplementärmedizin bietet in komprimierter Form fundiertes Wissen und durch die fünf Farbteile leichte Orientierung und schnellen Zugriff:

Gelb – Geschichte und Grundlagen der Komplementärmedizin
Grün – die in Studien und in der Praxis bewährtesten Therapieverfahren
Blau – Diagnose und Therapiekonzepte häufiger Indikationen
Rot – Naturheilkundliche Anamnese und Diagnostik
Lila – Übersichten, Patienteninformationen und Adressen

Zielgruppe dieses Ratgebers sind vor allem die ambulant wie klinisch tätigen Ärztinnen und Ärzte aus allen Fachgebieten sowie die in der Komplementärmedizin tätigen Therapeutinnen und Therapeuten.
 
Literatur
  1. Huber, Roman; Michalsen, Andreas (Hrsg.): Checkliste Komplementärmedizin, Karl F. Haug Verlag, Stuttgart 2014, ISBN: 9783830473695 > Abstract
 
Diese Seite
per Email versenden
drucken
share on facebook
 
Vorgestellt werden die 100 häufigsten Arzneimittel, die sich in naturheilkundlich-homöopathisch geführten Allgemeinarztpraxen in akuten Krankheitsfällen am besten bewährt haben. [mehr]
 
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30