21.09.2015

BAGSO sucht Referentin/Referenten für Gesundheits- und Pflegepolitik

Ab 1. Januar 2016 in Bonn
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) vertritt als seniorenpolitischer Dachverband mit mehr als 100 Mitgliedsverbänden die Interessen von rund 13 Millionen älteren Menschen in Deutschland. Als Lobby der Älteren tritt sie für ein möglichst aktives, gesundes und selbständiges Altern ein.

Für die Geschäftsstelle in Bonn wird zum 1. Januar 2016 eine/einen

Referentin/Referenten für Gesundheits- und Pflegepolitik
(TVöD 13, 19,5 Stunden)


gesucht. Eine Erhöhung des Stellenumfangs, jeweils für die Dauer befristeter Projekte, ist vorgesehen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
  • Konzeption und Durchführung von Projekten und Fachtagungen
  • Betreuung von verbandlichen Gremien
  • Verfassen von Stellungnahmen und Pressetexten
  • Vertretung der BAGSO und ihrer Positionen nach außen (im Rahmen von Anhörungen zu Gesetzesentwürfen oder in externen Gremien)
Erwartet wird:
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Bereichen Politik-, Sozial-, Pflegewissenschaften, Gerontologie oder Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Sozialrecht
  • berufliche Erfahrung mit inhaltlichem Bezug zum Gesundheits- und/oder Pflegewesen
  • die Fähigkeit zum eigenständigen Verfassen fachlicher Stellungnahmen
  • die Fähigkeit zur selbständigen Konzeption innovativer Projekte
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • sehr gute Beherrschung des MS-Office-Pakets
  • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen, insb. nach Berlin
  • hohes Engagement und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
Von Vorteil sind:
  • berufliche Erfahrung im Verbandswesen
  • Erfahrung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen sowie bei der Erstellung von Publikationen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der europäischen und/oder internationalen Zusammenarbeit
  • Kompetenzen in anderen seniorenpolitischen Themenfeldern (z. B. Rentenpolitik, Wohnen im Alter, Verbraucherschutz)
Geboten wird:
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • viel Gestaltungsspielraum für die eigene Arbeit
  • die Zusammenarbeit mit einem kompetenten, interdisziplinären Team.
Bitte richten Sie Ihre Kurzbewerbung mit Lebenslauf und einem aussagekräftigen Anschreiben bis zum 6. Oktober 2015 an Frau Dagmar Kratz, kratz@bagso.de
 
Interessante Links > BAGSO
 
Diese Seite
per Email versenden
drucken
share on facebook
 
Die Demenzforschung kommt zu immer neuen Erkenntnissen, die Hoffnung machen. Nachgewiesen ist z. B., dass es einen Zusammenhang zahlreicher Lebensstilfaktoren mit der Entstehung einer Demenz gibt. Und auch bei bereits erkrankten Menschen können naturheilkundliche Maßnahmen den Lebensstil verbessern und Symptome lindern: Der kompakte Ratgeber aus dem KVC Verlag für nur 5 Euro 90. [mehr]
 
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30