Seekieferborken-Extrakt lindert Hämorrhoidenleiden

Akuten Beschwerden, die mit der Volkskrankheit Hämorrhoiden einhergehen, wie z.B. Blutungen und Schmerzen im Dammbereich, soll laut einer aktuellen Studie (1) mit Hilfe eines Extrakts aus der Borke der an der Atlantikküste Frankreichs beheimateten Seekiefer (Pinus maritima) mit dem Namen Pycnogenol der Garaus gemacht werden. In der randomisierten Studie (Patientenzahl = 84) profitierten die Patienten, die den Seekieferborken-Extrakt entweder innerlich (in Tablettenform) bzw. innerlich plus äußerlich (in Salbenform) anwenden mussten, deutlich gegenüber den Patienten der Placebo-Gruppe, die im Gegensatz zu der Verum-Gruppe in der zwei Wochen andauernden Nachbeobachtungszeit noch Blutungen aufwiesen. Die Schmerzen ließen sich am besten durch die Kombination Tabletten und Salbe lindern.

Zurück zur Nachrichtenübersicht
 
Literatur
  1. Belcaro et al., Pycnogenol treatment of acute hemorrhoidal episodes. Phytother Res, 2009 > Abstract
Mehr zum Thema: Haut & Phytotherapie/Pflanzenheilkunde > Ist Betelpfeffer gut für die Haut? > Sonnenschutz mit Grüntee und Ginkgo > Eine Frucht gegen Neurodermitis? > Gesunde Nägel: ein blaues Wunder erleben > Mit voller Immunkraft gegen Warzen? > Aktinische Keratose: Dagegen ist ein Kraut gewachsen > Natürliche Hilfe bei Akne > Sonnenbrand? Nein, Danke! > Pflanzliche Hilfe für den empfindlichen Babypopo > Aloe Vera-Extrakt gegen dunkle Hautflecken? > Läßt das Fett der Avocado Wunden schneller heilen? > Wirksamkeit von Nachtkerzen- und Borretschöl bei Neurodermitis > Pflanzliches Anti-Aknemittel > Qualvoll: Juckreiz nach Verbrennungen > Nachtkerzenöl lindert Nebenwirkungen eines Krebsmedikaments > Pflanzencocktail gegen Hautpilz? > Lindert Ringelblumen-Creme strahlungsbedingte Hautreizungen? > Volles Haar durch Pflanzenkraft > Mit Korianderöl gegen Fußpilz > Natürlicher Ansatz gegen den Ansatz > Pflanzliche Alternative bei Herpes > Aronia-Saft glättet Orangenhaut > Zitronengras lindert Hautpilz > Mundgesund mit Aloe vera
 
Diese Seite
per Email versenden
drucken
share on facebook
 
Rainer Lüdtke
Dipl.-Stat. Rainer Lüdtke
Referat für Biometrie und Wissenschaftstransfer
Telefon
Email
 
© 2011-2014 Karl und Veronica Carstens-Stiftung | Im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft | Am Deimelsberg 36 | 45276 Essen | Telefon: +49 0201 563050 | Telefax: +49 0201 56305 30